Gebrauchsanleitung

Du bist als Fahrer*in verantwortlich für die Sicherheit und eventuelle Schäden. Fahre vorsichtig und kontrolliere GErda vor Fahrtantritt auf Mängel.

Schließe GErda immer an einen festen Gegenstand (z.B. Laternenpfahl, Fahrradständer, stabilen Metallzaun etc.). Das gilt auch bei kurzer Abwesenheit.

Beachte bitte auch die Nutzungsbedingungen.

Tipps für die erste Fahrt:

  • Bevor Du das Lastenrad das erste Mal fährst, übe erst einmal vorsichtig paar Minuten auf einer wenig befahrenen Straße.
  • Vor allem das Lenken ist bei Lastenrädern gewöhnungsbedürftig. Schaue nicht auf das Vorderrad, sondern dahin, wo Du hinfährst.
  • Wähle eher eine größere Übersetzung (höherer Gang), dann fährst du ruhiger.
  • Bedenke immer, dass Lastenräder bei voller Beladung einen etwas längeren Bremsweg haben können. Fahre also nicht zu schnell.
  • GErda mag es gemütlich. Fahre eher langsam als schnell – dann hast Du das Rad besser unter Kontrolle.
  • Fahre niemals einen Bordstein rauf oder runter. Die Räder von Lastenrädern halten zwar viel Gewicht aus, sind aber sehr empfindlich, wenn man damit irgendwo dran stößt.
  • Vermeide Straßen mit Straßenbahnschienen. Mit den Rädern gerätst Du schnell in eine Schiene. Plane deine Route vorher sorgfältig. Lieber ein paar Meter Umweg als eine teure Reparatur.
  • Du kannst mit GErda alles transportieren, was auf die Ladefläche passt und mit Dir zusammen nicht mehr als 200 kg wiegt. Bitte sei vorsichtig mit großen Gegenständen, die über die Höhe des Lenkers hinausragen – beim Fahren musst Du immer einen freien Blick haben!

 

Notfallnummer: Im Schadensfall oder bei einem Unfall kontaktiere bitte sofort das Ausleih-Team unter 0162-2054775. Wenn Du uns nicht erreichst, bringe GErda bitte unbedingt zu der Station zurück und informiere die Station schnellstmöglich über den Schaden.